In 66 Tagen, da fängt die Gaudi an!

In 66 Tagen, da fängt die Gaudi an – in 66 Tagen, des is scho nimmer lang!

Am Montag frühmorgens um 4 Uhr rollten die ersten Lastwägen auf die Theresienwiese. Seitdem flirrt über jedem der 420.000 m² des Festplatzes eine Atmosphäre prickelnder Vorfreude.  Bei einem abendlichen Spaziergang kamen wir an der legendären Augustiner-Kantine und ersten Brauerei-Containern vorbei. Das Herz tanzte!  In unserer Erinnerung lief ein Film ab, Gespräche und Musik, Gerüche und vor allem Gefühle. Die Sehnsucht war mit einem Schlag voll da!

Beschwingt und berührt spazierten wir weiter in Richtung des Geländes für die Oide Wiesn. Sicher freuen nicht nur wir uns ganz besonders, dass  es parallel zum größten Volksfest der Welt dieses Jahr wieder die Oide Wiesn geben wird, die im Vorjahr noch dem Zentralen Landwirtschaftsfest Platz machen musste. Neu und praktisch ist, dass die Besucher erstmals mit einem Einlassbandl zwischen der Oiden und der „normalen“ Wiesn hin- und hergehen können, ohne nochmals Eintritt bezahlen zu müssen. Der Eintritt kostet drei Euro.

Die Festwiese bleibt übrigens während des Aufbaus passierbar. Anwohner und Radler mussten in den letzten Jahren lange Umwege machen, da die berühmte Wiese zu Füßen der Bavaria gesperrt war. Jetzt kann man den Flair wieder genießen und beobachten, wie jeden Tag Stück um Stück die Zeltwelt wächst.

Bei unserem ersten Aufbau-Bummel kamen wir nicht umhin, uns zu fragen: Was ziehe ich an zum Anstich im Hacker-Biergarten? Und zum Standkonzert mit der Familie? Und zum Mädelsabend im Café Kaiserschmarrn? Gut, dass es bei Trachteria viele fantastische Dirndl und Lederhosen zu günstigen Preisen gibt!
Schon ab 69,95 € bekommen Sie ein fesches Wiesn-Dirndl in tollen Farben und mit wunderschönen Details. Zünftige Lederhosen für Herren gehen bei 149,95 € los.

Auf geht´s zur Wiesn mit www.trachteria.de !


Zuckersüße Zeiten

Reif, rot und zuckersüß … wenn Erdbeerzeit ist, kommen wir an keinem Obststandl vorbei ohne mindestens ein Pfund der Lieblingsnascherei mitzunehmen. Pur, im Müsli, mit Vanille-Eis, im Quark, als Tortenbelag oder in einer beschwippsten Bowle – Erdbeeren sind einfach unwiderstehlich! Als Alternative zur mächtigen Schlagsahne haben wir bei Trachteria eine tolle „Erfindung“ gemacht: Milchschaum! Normalerweise bereiten wir ihn für Kaffeespezialitäten zu. Als Topping auf Erdbeer-Variationen ist er mindestens genauso köstlich wie Sahne und dabei um vieles freundlicher zur Figur. Umso häufiger dürfen Sie sich zuckersüße Auszeiten gönnen! Wenn Sie Zeit und Lust haben, probieren Sie doch einmal das Rezept für unseren Erdbeer-Guglhupf aus.

„Zuckersüß!“ hören wir in unserem Trachteria-Store auch immer von verzückten Mamas, Tanten und Omas, wenn ihre Kleinen in die erste Trachten-Ausstattung schlüpfen. Mei, es stimmt ja auch: Herzallerliebst sehen die Madln und Buam in ihren winzigen Dirndln und Lederhosen aus. Und tragen dabei oft eine ganz ernste Mine zur Schau, weil sie so stolz sind auf ihre neuen Kleider, die denen von Mama und Papa in nichts nachstehen. Frische Farben wie Apfelgrün und Kirschrot, gute Verarbeitung und niedliche Stickereien zeichnen unsere Dirndl für fesche kleine Madln aus. Besonders jetzt lohnt es sich zuzugreifen: Die Kinder-Dirndl von Melega sind aktuell reduziert auf kleine 59,00 €!
Für die Buam haben wir kurze Lederhosen mit zünftigen Steg-Trägern. Dazu passen am besten Karohemden in fröhlichen Farben und stilechte Haferlschuh. So ausgestattet sind die Kinder perfekt angezogen für viele Anlässe und können dabei getrost herum toben – alle Hemden und Dirndl dürfen in die Waschmaschine.

Das Rezept für einen phantastischen Erdbeer-Guglhupf haben wir auf „Chefkoch.de“ entdeckt. Funktioniert super und schmeckt köstlich! Nur die Kokosraspel lassen wir weg – versuchen Sie´s ganz nach Belieben aus!


Traumhochzeit in Tracht

Dreimal küsste sich das frisch vermählte Paar vor der Schlosskirche. Ganz Schweden jubelte und auch wir vor dem Fernseher waren begeistert. Nach der Trauung sollen Prinzessin Madeleine und Gatte Chris mit ihren Gästen bis tief in die Nacht hinein gefeiert haben. Sauber – richtig so! Und was die Schweden können, können wir Bayern schon längst! Besonders in Tracht sind wir in der Feierei geübt. Außerdem können bayerische Liebende mit einer Heirat in Tracht ihre Verbundenheit zur Heimat und ihren eigenen Stil zeigen. Den Gästen einer Trachtenhochzeit tun die künftigen Eheleute ganz nebenbei noch einen Riesengefallen: Dirndl und Lederhosen zu tragen macht Spaß und fast niemand muss sich extra für die Feier komplett neu einkleiden. Mit ausgewählten Accessoires für die Dame und einem hochwertigen Trachtenhemd für den Herrn lassen sich die vorhandenen Wiesn-Outfits ganz einfach hochzeitstauglich veredeln.

Für die Braut selbst ist die Wahl des Kleides eine so große wie wunderbare Aufgabe. Wir zeigen in unserem Special die schönsten Brautdirndl. Besonders edle Stoffe wie Dupionseide und zarte Spitze werden von den Designern auf verschiedenste Art zu Traumdirndln verarbeitet. Cremefarben und Weißtöne werden von „Krüger feelings“ wie bei herkömmlichen Brautkleidern mit schimmerndem Gold kombiniert. Jan&Ina Trachten dagegen setzen mit einer schwarzen Samtschleife ein außergewöhnliches, liebevolles Detail auf ihr Gewand für den Ringtausch. Sehen Sie sich in unserem OnlineShop auch die Ideen weiterer Designer an. Sie finden eine tolle Auswahl exklusiver Brautdirndl in allen Preissegmenten. Ganz egal, ob Sie als Braut sich für eine bodenlange Variante oder eine moderne Corsagen-Kreation entscheiden – Hauptsache ist, dass Ihnen Ihr Kleid gefällt. Wenn Sie sich rundum wohl fühlen an jedem Augenblick ihres großen Tages werden Sie so hinreissend strahlen wie eine echte Prinzessin – und müssen dafür noch nicht mal schwedisch lernen.

                                               


Die neue Trachteria Trachtenhut-Kollektion 2013 „Bergfräulein“ ist da!

Bergfräulein Zenzi

Bergfräulein Lotty

Bergfräulein Leonie

Bergfräulein Lissy

Bergfräulein Rosalie

Bergfräulein Franzi

Bergfräulein Marie

Alle Hüte werden von uns handgefertigt und sind nur bei www.trachteria.de und im neuen Trachteria Store (Eröffnung in Kürze) erhältlich.
Hochwertige Echtfedern, echte Nerzbommel (wir haben einen deutschen Kürschner der uns mit Nerzen beliefert, für die keine Tiere sterben müssen!) und exklusive Knöpfe, Münzen usw. schmücken jedes Bergfräulein.

Weitere Trachtenhüte „Bergfräulein“ sind noch in Arbeit.

Jeden Hut gibt es in den Größen 55 – 58 cm. Andere Größen können wir gerne auf Anfrage fertigen.

In Kürze wird es eine traumhafte Dirndl Kollektion „Trachteria“ geben. Zu jedem Dirndl bieten wir Euch dann den passenden Hut an. Und all dies gibt es nur bei Trachteria!

In wenigen Stunden sind die ersten Bergfräuleins online auf www.trachteria.de.


Es ist Zeit Herzerl zu verschenken!

Eine herzige Aktion von der Schmuckdesignerin Daniela M. Weise & Trachteria ♥
Farb- und Änderungswünsche werden gerne berücksichtigt!

Besucht auch mal: http://perlenschmuckundaccessoires.blogspot.de/
Herzerl Ketten exklusiv online bei www.trachteria.de