Gut aussehen im April

K├╝hlschrank und Kleiderschrank tun sich jetzt zusammen und werden DIE Beauty-Helfer im Fr├╝hling!

Ihr K├╝hlschrank birgt kostbare Sch├Ątze f├╝r die Sch├Ânheit, denn Obst und Gem├╝se sind nicht nur wertvolle Nahrungsmittel, sondern k├Ânnen auch als Beauty-Masken zaubern. Selbst gemixte Produkte sind ein riesiger Trend bei den sch├Ânsten Stars der Welt und somit ein Grund f├╝r uns bei Trachteria, das Ganze einmal selbst auszuprobieren.

Der Trachteria-Liebling: Die Acocado-Maske
Diese Gesichtsmaske f├Ârdert die Durchblutung und hilft sofort bei sehr trockener Haut. Nach der Anwendung f├╝hlt sich die Haut himmlisch weich und gesund an. Sie vermengen 1 Essl├Âffel reife Avocado mit 1 Essl├Âffel Naturjoghurt und verteilen die Masse auf Ihrem Gesicht. ┬áEinfach 10 Minuten einwirken lassen und dann sanft mit lauwarmem Wasser absp├╝len.

Die Avocadofrucht wurde bereits von den Azteken genutzt und ihr ├ľl findet heute ├╝berwiegend in der Kosmetik- und Pharmaindustrie Verwendung. Wir essen die Avocado ├╝brigens auch leidenschaftlich gerne im Salat oder mit etwas Zitronensaft und Salz als Brotbelag – so wird die restliche Frucht nach Zubereitung der Avocado-Maske gleich optimal verbraucht. Wenn Sie jetzt direkt Lust auf die tolle Avocado-Maske bekommen haben, aber nur harte Avocados beim Einkaufen gefunden haben, hier ein Tipp f├╝r Sie: Die harten Avocados zum Nachreifen mit ├äpfeln zusammen in eine Schale legen. So werden sie schnell und schonend weich und sind dann bestens f├╝r die Maske sowie zum Verzehr geeignet.

Knackig wie ein frischer Apfel: Dank der Apfel-Maske
Regelm├Ą├čig angewendet, soll diese Maske gegen Falten helfen: Sie trennen ein Ei, verwenden das Eigelb und heben das Eiwei├č f├╝r andere Zwecke auf. Dann reiben oder p├╝rieren Sie einen halben, knackigen Apfel und mixen das Apfel-P├╝ree mit dem Eigelb. Die Maske 20 Minuten einwirken lassen, nebenbei die restliche Apfelh├Ąlfte naschen und danach das Gesicht mit lauwarmem Wasser reinigen.

Sommersch├Ân wie eine Rose: Das neue Kr├╝ger Sommerkleid „Porto“
Aus bezauberndem Rosenstoff gefertigt bringt Sie das Sommerkleid mit dem Look eines weiblichen Dirndls, aber ganz ohne Sch├╝rze und mit raffinierter R├╝ckenpartie zum Strahlen. Das leichte Sommerkleid aus reiner Baumwolle begeistert uns bei Trachteria so sehr, dass wir am liebsten damit sofort Feierabend machen m├Âchten, um an einem sonnigen Abend durch die Stadt zu tanzen. Der hohe Tragekomfort und das sch├Âne Dessin aus Rosen garantieren einen sommersch├Ânen Romantik-Look mit einem Hauch von Tracht – wer k├Ânnte Ihnen in diesem Kleid noch widerstehen?

 

 



Ei, Ei, Ei – wir freuen uns auf Ostern!

Besondere Gaumenfreuden haben Hochsaison zu Ostern. Nach der Fastenzeit┬ádarf an den Feiertagen nach Herzenslust geschlemmt werden. Auf Alkohol und s├╝├če┬áLeckereien haben wir dann so lange verzichtet, dass wir uns am liebsten gleichzeitig auf beides st├╝rzen m├Âchten. Und das geht! Wir haben das Rezept f├╝r ein Amaretto-Osterlamm ausprobiert und verraten es Ihnen gerne.

Zutaten:

150 g Butter
100 g Zucker
3 Eier (verwenden Sie bitte am besten Bio-Qualit├Ąt von gl├╝cklichen H├╝hnern)
150 g Mehl
75 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
75 ml Amaretto

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker schaumig r├╝hren, die Eier nacheinander einzeln darunter r├╝hren.

Das Mehl mit Mandeln und Backpulver mischen, mit dem Amaretto unterr├╝hren.
In eine gefettete Lammform f├╝llen und bei 180┬░C etwa 35-30 min backen.
Trachteria-Tipp: Bei uns ist Teig ├╝brig geblieben, da wir eine relativ kleine Lammform haben. Den Rest haben wir einfach noch in unsere Hasen-Backform gef├╝llt und (wahrscheinlich aufgrund des Backpulvers) ist daraus sogar auch noch ein zuckers├╝├čer Amaretto-Hase f├╝r die vor├Âsterliche Tafel entstanden ­čÖé

Winter – Zeit zum Rum h├Ąngen

Nachdem wir uns schon mit dem sonnig-warmen Weihnachtswetter angefreundet hatten (siehe BlogBeitrag vom 22.12.2014) hat es mit der wei├čen Pracht doch noch geklappt! Bruckm├╝hl, die Trachteria-Heimat und viele weitere Orte Deutschlands liegen gl├╝ckselig unter einer wei├čen Schneedecke. Zeit f├╝r einen ausgiebigen Spaziergang im Schnee, z. B. in einer der herrlichen┬áWalkjacken, die┬ábald im Trachteria-Shop erh├Ąltlich sind. Und nat├╝rlich anschlie├čend aufw├Ąrmen und „Rum h├Ąngen“ mit einem schmackhaften Wintergetr├Ąnk!

Wir verraten Euch heute das Rezept unseres hei├č geliebten Zitronen-Rum-Punschs. Er l├Ąsst sich spielend einfach zubereiten und die Zutaten hat man meist sowieso zu Hause.

Zutaten f├╝r 2 gro├če Becher:
500 ml kochendes Wasser
3 EL Honig
1 Zitrone, ausgepresst
2 Schuss Rum, mehr nach Geschmack

Zubereitung:
1. Wasser im Wasserkocher kochen
2. Honig, Zitronensaft und Rum in die zwei gro├čen Becher geben
3. Kochendes Wasser aufgie├čen, gut umr├╝hren und servieren

Variante:
Ein St├╝ckerl frischen Ingwer sch├Ąlen, in feine Scheiben schneiden, je 2-3 Scheibchen mit in jeden Becher geben


Weihnachten wird schee!

Wir von Trachteria sind in Feierlaune! Doch drau├čen scheint die Sonne, es ist relativ warm und viele beschweren sich, weil bei ihnen dank dieses Wetters keine Weihnachtsstimmung aufkommen mag.
Wir sehen das ganz anders und lassen uns von der Sonne die Herzen w├Ąrmen. Denn das ganze Jahr ├╝ber w├╝nschen wir uns Sonnenschein:

Im Januar: Kann bitte die Sonne morgens scheinen? Ich m├Âchte wieder joggen gehen, der Winterspeck muss weg!
Im Februar: An Fasching muss unbedingt die Sonne scheinen! Sonst hol ich mir eine fiese Erk├Ąltung, wenn ich in dem luftigen Kost├╝m rausgehe.
Im M├Ąrz: Ich habe soooo Lust auf Biergarten! Wann wir┬┤s endlich Sommer?
Im April: Zu Ostern ist hoffentlich sonniges Wetter! Sonst f├Ąllt der Osterspaziergang buchst├Ąblich ins Wasser.
Im Mai: Endlich wieder ein paar Feiertage, an denen wir wandern gehen k├Ânnten. Hoffentlich scheint dann auch die Sonne!
Im Juni: Ich m├Âchte in meinem neuen Trachteria-Dirndl auf┬┤s Volksfest gehen. Bitte lass es warm genug und sonnig daf├╝r sein!
Im Juli: Nach der Arbeit noch ne Runde im See schwimmen… Hoffentlich finde ich noch ein sonniges Platzerl auf der Wiese!
Im August: Der neue Grill muss mit einem tollen Gartenfest eingeweiht werden. Bitte lass es richtig sonnig sein!
Im September:┬áWiesn bei Regen macht nur halb soviel Spa├č. Hoffentlich haben wir zwei Wochen Wiesn-Sonnen-Wetter!
Im Oktober: Der Sommer darf noch nicht vorbei gehen. Ich will Sonne!
Im November: Der graue, kalte Monat macht richtig tr├╝be Laune. Wenn nicht bald wieder ein paar Sonntage kommen, muss ich noch mehr Schokolade essen!

Im Dezember: Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl.
V├Âllig wetter-unabh├Ąngig genie├čen wir diese besondere Zeit, in der wir so sehr an unsere Familie und an die anderen Menschen, die uns ans Herz gewachsen sind, denken.

Ob bei Sonne oder Schnee,
Weihnachten wird schee!

Lasst uns feiern, lasst uns singen,
lasst die Gl├Ąser klingen!

 


Let┬┤s Glitzer!

Handytaschen, Pumps, KronleuchterÔÇŽ Glitzer ├╝berall! Ob im eigenen Kleiderschrank, in den Schaufenstern oder in den besten Wohnblogs – Glimmer und Glamour breiten sich umso mehr aus, je dunkler und grauer es drau├čen wird. Eine Extra-Portion Glanz hilft uns, die d├╝stere Jahreszeit gut zu ├╝berstehen und bringt uns in Feierlaune.
Wir haben die sch├Ânsten Glitzerst├╝cke im Trachtenlook f├╝r Sie ausgew├Ąhlt, damit Sie stilecht im Dirndl die Festzeit genie├čen k├Ânnen.

Ob klassisch in Schwarz, verf├╝hrerisch in Rot oder rockig in Pink – der Glitzer-Look funktioniert mit jedem Dirndl. Ihr schlichtes Baumwolldirndl bringen ein auff├Ąlliges, gr├Â├čeres Collier und gl├Ąnzende Lackpumps in Party-Form. Mit dem passenden Glamour-Makeup sind Sie der Star der Nacht! Bei Dirndln in Metallic-Farben wie Silber und Gold ist weniger mehr. Setzen Sie zierliche Schmuckst├╝cke wie kleine Perlenohrringe und eine zarte Halskette in, um die die Exklusivit├Ąt Ihres Looks zu unterstreichen. Ein dezentes Makeup mit festlich betonten Augen oder Lippen vollendet Ihren stilvollen Glam-Auftritt.

M├Ąnnern tun Sie mit diesen gezielt und perfekt dosiert eingesetzten Glitzer-St├╝cken ├╝brigens einen besonders gro├čen Gefallen. Kaum ein Herr m├Âchte seine Herzensdame versehentlich mit dem hell erleuchteten Christbaum verwechseln… Eine Umfrage von jolie.de ergab k├╝rzlich, dass 86% der M├Ąnner Nail Art nicht m├Âgen und hingegen 100% auf nat├╝rliche, gepflegte (!) N├Ągel stehen. Um Ihren Liebsten also rundum gl├╝cklich zu machen, d├╝rfen Sie ihm mit ihren frisch manik├╝rten H├Ąnden zu Weihnachten dieses Jahr einen hochwertigen Geschenkgutschein ├╝berreichen. Denn auch M├Ąnner lieben ├ťberraschungen! Die Janker aus der neuen Frederic Meisner-Kollektion treffen im M├Ąrz 2015 bei uns in der Trachteria ein. Schenken Sie zu Weihnachten einen Trachteria-Gutschein und kommen Sie dann im Fr├╝hling zusammen zum Janker-Kauf nach Bruckm├╝hl. Der Einkaufstrip wird zum gem├╝tlichen Ausflug, denn spazieren gehen und sch├Ân einkehren kann man bei uns bestens.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!