Trachteria-Tipps fĂŒr Weihnachten III

Das goldene Herbstwetter hĂ€lt uns bei Trachteria nicht davon ab, jetzt schon ans Weihnachtsfest zu denken. In unserem Blog prĂ€sentieren wir Ihnen originelle Geschenk-Sets fĂŒr Ihre Liebsten. Das Besondere an unseren Sets ist, dass jeweils ein Teil gar nichts kostet. Den zweiten Teil können Sie ganz bequem und einfach in unserem Trachteria-Onlineshop bestellen.

Ideen fĂŒr Oma und Opa haben Sie bereits von uns bekommen und wissen auch, wie Sie Ihre jugendliche Verwandtschaft glĂŒcklich machen können. Heute verraten wir Ihnen unsere Geschenk-Tips fĂŒr die liebste Freundin und den besten Freund.

1. FĂŒr den besten Freund: Mehr Sex.
Kleine Kinder sind der Killer fĂŒr der absolute Sex-Killer fĂŒr ihre Eltern. Das wissen alle, die welche haben. Keine Zeit, kaum Gelegenheit fĂŒr Zweisamkeit und DauermĂŒdigkeit fĂŒhren dazu, dass Ihr bester Freund an Unter-Sex leidet. Ein Wochenende zu zweit mit seiner Frau oder Freundin – das wĂ€rÂŽs! Verhelfen Sie ihm dazu ganz einfach per Wohnungstausch. Sie ziehen fĂŒr ein Wochenende in die Wohnung Ihres besten Freundes und hĂŒten dort seinen Nachwuchs ein. Das Elternpaar verbringt das Wochenende in Ihrer Wohnung und darf dort endlich tun, wozu es zu Hause momentan sonst nicht kommt.
Ein cooler Flaschenöffner mit Hirschhorngriff rundet Ihr Geschenk perfekt ab – damit kann sich Ihr Kumpel das ganze Jahr ĂŒber sein Bier aufmachen und sich an das tolle Wochenende erinnern, dass Sie ihm beschert haben.

2. FĂŒr die liebste Freundin: Die vier Jahreszeiten.
Ihre liebste Freundin sehen Sie viel zu selten und Sie beide wĂŒnschen sich mehr Bewegung an der frischen Luft. Schenken Sie Ihrer Seelenverwandten vier Jahreszeiten-SpaziergĂ€nge zu Weihnachten! Einen Sonntag im FrĂŒhling mit dem ersten Hugo der Draußen-Saison, einen Sommertag mit Erdbeeren pflĂŒcken, im Herbst gehtÂŽs zusammen zum Kastanien sammeln und im Winter tanken Sie gemeinsam warm eingepackt Frischluft.
Ihre Freundin wird bei jedem Spaziergang strahlen und Sie selbst nicht minder! Das TĂŒpfelchen auf dem i bei diesem liebevollen Geschenk-Set ist ein trendiges Trachtentuch aus dem Trachteria-Shop, dass Ihre Freundin sicher auch bei Ihren AusflĂŒgen im FrĂŒhjahr und Herbst gerne tragen wird.


Bei Trachteria genießt man edle Stoffe

Die Verarbeitung entspricht höchsten AnsprĂŒchen, alle Zutaten wurden mit grĂ¶ĂŸter Sorgfalt ausgewĂ€hlt und das Wohlbefinden wird auf vortrefflichste Art und Weise gesteigert.  Über was schwĂ€rmen wir bei Trachteria so ausgiebig? Über zweierlei!

  1. Über Couture-Dirndl, wie sie eleganter und raffinierter nicht sein könnten. Die besten Stoffe sorgen fĂŒr angenehmes TragegefĂŒhl auf der Haut und man fĂŒhlt sich wie im MĂ€rchen
 als schöne Prinzessin, gute Fee, bezaubernde Elfe… Beinahe schweben könnte man vor GlĂŒck
 Und jetzt hat der Meister selbst, unser guter Freund Tian van Tastique rechtzeitig vor der Wiesn auch noch etwas Neues aus seinem magischen Hut gezaubert. Wir bei Trachteria sind begeistert und prĂ€sentierten voller Freude „Anne et Marie“!

 

  1. Über „Hirschkuss“, den wohlschmeckenden KrĂ€uterlikör aus rund 40 verschiedenen KrĂ€utern und Wurzeln, viele davon aus der Alpenregion, wie z. B. Enzian, Melisse, Waldmeister  und einige GeheimkrĂ€uter.  Nach traditionellen Rezepten, mit Ă€ußerster Genauigkeit und viel Liebe stellt das kleine Familienunternehmen in Lenggries den vollmundigen Likör her.  Genau wie bei Couture-Dirndln erfolgt auch hier der letzte Schliff mit einer ganz persönlichen Note: „Hirschkuss“ wird von Hand abgefĂŒllt und etikettiert. Sie bekommen die edlen Stoffe in unserem Store in BruckmĂŒhl und wir können Ihnen versichern: Sie werden mit schwĂ€rmen!
                    

 

 


Trachtiges Tuch aus BruckmĂŒhl: Trachteria stattet Promis aus

SĂ€nger Frank Cordes schĂ€tzt unsere Trachtenmode. „Das GefĂŒhl ist großartig!“ sagt Claudia Heidig, Hauptansprechpartnerin bei Trachteria. „Frank Cordes trat in unserer Trachtenmode u.a. bei der legendĂ€ren Almrauschparty Anfang August in KitzbĂŒhel auf.“ Der sympathische Schlagerstar kommt aus Bayern und fĂŒhlt sich daher besonders wohl in einer feschen Lederhose.

Das Outfit hat Claudia fĂŒr Frank Cordes zusammengestellt und dabei nicht nur ihre persönliche Stilvorlieben entscheiden lassen. Der individuelle MĂ€nner-Typ ist ausschlaggebend. Claudia warnt davor, blind jedem Trend hinterher zu laufen. Kurze Lederhosen und karierte Trachtenhemden in knalligen Farben sind in dieser Saison bei den Herren enorm gefragt. Das kann gut aussehen, kann aber auch schief gehen. „Um FehlkĂ€ufe zu vermeiden sollte jemand mit Ihnen in unseren OnlineShop schauen oder Sie kommen in unseren Trachteria-Store nach BruckmĂŒhl. Hier beraten wir Sie gerne von Kopf bis Fuß, also vom Hut bis zu den Haferlschuhen!“ Wer sich ein typgerechtes Trachten-Outfit leisten will, aber trotzdem kein Vermögen ausgeben möchte, besucht Claudia und ihr Team am besten im Trachteria Store in BruckmĂŒhl oder auf www.trachteria.de .

 


ZuckersĂŒĂŸe Zeiten

Reif, rot und zuckersĂŒĂŸ … wenn Erdbeerzeit ist, kommen wir an keinem Obststandl vorbei ohne mindestens ein Pfund der Lieblingsnascherei mitzunehmen. Pur, im MĂŒsli, mit Vanille-Eis, im Quark, als Tortenbelag oder in einer beschwippsten Bowle – Erdbeeren sind einfach unwiderstehlich! Als Alternative zur mĂ€chtigen Schlagsahne haben wir bei Trachteria eine tolle „Erfindung“ gemacht: Milchschaum! Normalerweise bereiten wir ihn fĂŒr KaffeespezialitĂ€ten zu. Als Topping auf Erdbeer-Variationen ist er mindestens genauso köstlich wie Sahne und dabei um vieles freundlicher zur Figur. Umso hĂ€ufiger dĂŒrfen Sie sich zuckersĂŒĂŸe Auszeiten gönnen! Wenn Sie Zeit und Lust haben, probieren Sie doch einmal das Rezept fĂŒr unseren Erdbeer-Guglhupf aus.

„ZuckersĂŒĂŸ!“ hören wir in unserem Trachteria-Store auch immer von verzĂŒckten Mamas, Tanten und Omas, wenn ihre Kleinen in die erste Trachten-Ausstattung schlĂŒpfen. Mei, es stimmt ja auch: Herzallerliebst sehen die Madln und Buam in ihren winzigen Dirndln und Lederhosen aus. Und tragen dabei oft eine ganz ernste Mine zur Schau, weil sie so stolz sind auf ihre neuen Kleider, die denen von Mama und Papa in nichts nachstehen. Frische Farben wie ApfelgrĂŒn und Kirschrot, gute Verarbeitung und niedliche Stickereien zeichnen unsere Dirndl fĂŒr fesche kleine Madln aus. Besonders jetzt lohnt es sich zuzugreifen: Die Kinder-Dirndl von Melega sind aktuell reduziert auf kleine 59,00 €!
FĂŒr die Buam haben wir kurze Lederhosen mit zĂŒnftigen Steg-TrĂ€gern. Dazu passen am besten Karohemden in fröhlichen Farben und stilechte Haferlschuh. So ausgestattet sind die Kinder perfekt angezogen fĂŒr viele AnlĂ€sse und können dabei getrost herum toben – alle Hemden und Dirndl dĂŒrfen in die Waschmaschine.

Das Rezept fĂŒr einen phantastischen Erdbeer-Guglhupf haben wir auf „Chefkoch.de“ entdeckt. Funktioniert super und schmeckt köstlich! Nur die Kokosraspel lassen wir weg – versuchen SieÂŽs ganz nach Belieben aus!


Hoch die Tassen!

Uns hat es nach der ersten Runde unseres großen Musterteile & Kollektionsverkaufs keine Ruhe gelassen. Nicht, dass noch jemand wegen der ganzen winzig kleinen Preise auf die Idee kĂ€me, man habe bei Trachteria nicht alle Tassen im Schrank! Eilig haben wir uns mit entzĂŒckenden Tassen aus der GlĂŒckswerkstatt von Adelheid eingedeckt.

Verziert mit Herzen, Edelweiß und verliebten Hirschen passen die Tassen perfekt in die SchrĂ€nke aller Freunde des alpinen Lifestyles.  Sie bekommen jede Adelheid-Tasse in einer hĂŒbschen Geschenkverpackung und inkl. praktischem Filzuntersetzer. Eine kleine GlĂŒcksgeschichte packen wir zusĂ€tzlich noch mit ein, damit Sie einen bezaubernden GlĂŒcksbringer fĂŒr sich oder zum verschenken haben! Bei all diesem Aufwand könnte jetzt schon wieder jemand auf die Idee kommen, wir hĂ€tten nicht alle Tassen…. Wissen Sie eigentlich, woher diese Redewendung stammt? Wir haben uns schlau gemacht fĂŒr Sie:  Der Ausdruck „Tasse“ hat in diesem Zusammenhang nichts mit dem Wort „Tasse“ als TrinkgefĂ€ĂŸ zu tun. Er stammt von dem jiddischen Wort „toshia“ ab, das so viel wie „Verstand“ bedeutet.

Und dass wir bei Trachteria auch keine trĂŒben Tassen sind, beweisen wir Ihnen zu gerne live vor Ort in BruckmĂŒhl!

Unser großer Musterteile & Kollektionsverkauf geht weiter am

4. bis 6. Juli 2013

und

27. Juli 2013 – mit großem Entertainment-Paket: Trachteria-Modenschau und BĂŒrgerfest BruckmĂŒhl

Jeweils Samstags können Sie außerdem ĂŒber unseren kleinen Trachtenmarkt bummeln. FĂŒr Ihr leibliches Wohl sorgen wir selbstverstĂ€ndlich auch in Form diverser Kuchen und frischem Kaffee.
Also: Hoch die Tassen – wir freuen uns auf Sie!