Nach der Wiesn ist Weihnachten

Es geht wieder schneller, als man glaubt: Nach der Wiesn ist Weihnachten!

Machen Sie sich deshalb dieses Jahr rechtzeitig Gedanken ├╝ber die Geschenke f├╝r Ihre Liebsten. Wir von Trachteria finden: Ein gelungenes Geschenk macht den Empf├Ąnger gl├╝cklich – UND den Schenker! Ein tolles Geschenk muss also nicht gleich ein teures Geschenk sein, dass Ihrem (Wiesn gesch├Ądigten) Konto weh tut. Uns gef├Ąllt die Kombination aus einer selbst gemachten und einer gekauften Kleinigkeit besonders gut. In den n├Ąchsten Wochen erhalten Sie hier im TrachteriaBlog immer wieder Tipps und Anregungen, damit Sie die „staade Zeit“ endlich einmal ohne stressige Geschenkesuche erleben k├Ânnen. Wir starten mit zwei originellen Geschenk-Ideen, bei denen jeweils ein Part gar nichts kostet!

1. F├╝r Nichten und Patent├Âcher im Teenie-Alter: Ein Schminkkurs.
Eltern finden geschminkte Teenager-T├Âchter oft schrecklich, aber als Tante oder Patentante haben Sie keinen Erziehungsauftrag und k├Ânnen den Girls zeigen, wie man Lidschatten, Rouge, Nagellack & Co. richtig auftr├Ągt. Die jungen Damenherzen werden Sie damit schon total erfreuen und k├Ânnen noch ein Zuckerl oben drauf setzen mit dem trendigen Hirsch-Schal in der Lieblingsfarbe Pink!

2. F├╝r Neffen und Patens├Âhne, die das Hotel Mama verlassen: Eine Rezeptekiste.
Frisch ausgezogene Jungs haben meist den folgenden traditionellen Speiseplan f├╝r ihr Abendessen: Tiefk├╝hlpizza von Montag bis Freitag, Pizza beim Italiener am Samstag und Pizza vom Lieferservice am Sonntag. Ihre Rezeptekiste kann also Leben retten! ­čśë Dazu brauchen Sie nur einen coolen Schuhkarton und gute, einfache Rezepte – selbst notiert, aus Ihren Kochb├╝chern kopiert, aus einer Zeitung ausgerissen oder aus dem Internet ausgedruckt. Zum stilvollen selbst gekochten Abendessen passt kein schn├Âdes Flaschenbier, deshalb runden Sie Ihr Geschenk am besten mit dem coolen handgefertigten Bierseidl aus unserem Trachteria Online-Shop ab. ┬áMit den eingravierten Initialen Ihres Neffen/ Ihres Patensohns lassen auch die WG-Kollegen sicher eher die Finger von dem guten St├╝ck!