Der Aufbau beginnt!

Heute startet der Aufbau für das 184. Oktoberfest! Viele können sich gar nicht vorstellen, warum mehr als zwei Monate vor dem Anstich schon damit begonnen wird. Wer sich aber die „Großbaustelle Wiesn“ selbst anschaut, weiß genau, warum zehn Wochen lang gebaut wird. Und teilweise sogar noch länger: Die Betreiber der traditionellen „Ochsenbraterei“ durften dieses Jahr bereits vor ein paar Wochen die ersten Pfosten hochziehen, denn das große Zelt wird nigelnagelneu gestaltet. Auf 31 Hektar der Theresienwiese werden von fleißigen Handwerkern Bierzelte, Bratereien und Fahrgeschäfte aufgebaut – das größte Volksfest der Welt entsteht!

Für die Anwohner etwas lästig, für eingefleischte Wiesn-Fans sehr traurig: Die Sperrung der Festwiese während des Aufbaus. Ein ausgeschilderter Fuß- und Radweg über die Theresienwiese bleibt natürlich offen, aber das neugierige Herumstrawanzen von früher ist leider seit ein paar Jahren passé. Dank modernster Technik kann man nun wenigstens den Blick via Webcams streifen lassen. Doch das kribbelnde Gefühl eines nächtlichen Schleichgangs durch das Gerippe der Augustiner Festhalle kommt dabei leider nicht auf.

Die gute Nachricht für alle Biertrinker: Obwohl die sogenannte Bierpreisbremse abgelehnt wurde, bleibt der Preis für eine Wiesn-Mass unter 11 Euro! Naturgemäß steigen die Getränkepreise trotzdem, vor allem für Alkoholfreies. Wenn man für einen Liter Wasser über 10 Euro berappen muss, freut man sich doch umso mehr über ein Schnäppchen bei der Wiesn-Ausstattung!

Wir haben deshalb für Euch eine wundervolle Auswahl an Damen-, Herren- und Kindertrachten kräftig reduziert und in unserer SALE-Kategorie übersichtlich gesammelt. Wer jetzt schlau spart, hat später mehr Spaß auf der Wiesn 😉

>> Trachteria-SALE

Reduzierte Damentrachten von Trachteria


Kommentare

Sie mssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.