Nach der Wiesn ist Weihnachten

Es geht wieder schneller, als man glaubt: Nach der Wiesn ist Weihnachten!

Machen Sie sich deshalb dieses Jahr rechtzeitig Gedanken über die Geschenke für Ihre Liebsten. Wir von Trachteria finden: Ein gelungenes Geschenk macht den Empfänger glücklich – UND den Schenker! Ein tolles Geschenk muss also nicht gleich ein teures Geschenk sein, dass Ihrem (Wiesn geschädigten) Konto weh tut. Uns gefällt die Kombination aus einer selbst gemachten und einer gekauften Kleinigkeit besonders gut. In den nächsten Wochen erhalten Sie hier im TrachteriaBlog immer wieder Tipps und Anregungen, damit Sie die „staade Zeit“ endlich einmal ohne stressige Geschenkesuche erleben können. Wir starten mit zwei originellen Geschenk-Ideen, bei denen jeweils ein Part gar nichts kostet!

1. Für Nichten und Patentöcher im Teenie-Alter: Ein Schminkkurs.
Eltern finden geschminkte Teenager-Töchter oft schrecklich, aber als Tante oder Patentante haben Sie keinen Erziehungsauftrag und können den Girls zeigen, wie man Lidschatten, Rouge, Nagellack & Co. richtig aufträgt. Die jungen Damenherzen werden Sie damit schon total erfreuen und können noch ein Zuckerl oben drauf setzen mit dem trendigen Hirsch-Schal in der Lieblingsfarbe Pink!

2. Für Neffen und Patensöhne, die das Hotel Mama verlassen: Eine Rezeptekiste.
Frisch ausgezogene Jungs haben meist den folgenden traditionellen Speiseplan für ihr Abendessen: Tiefkühlpizza von Montag bis Freitag, Pizza beim Italiener am Samstag und Pizza vom Lieferservice am Sonntag. Ihre Rezeptekiste kann also Leben retten! 😉 Dazu brauchen Sie nur einen coolen Schuhkarton und gute, einfache Rezepte – selbst notiert, aus Ihren Kochbüchern kopiert, aus einer Zeitung ausgerissen oder aus dem Internet ausgedruckt. Zum stilvollen selbst gekochten Abendessen passt kein schnödes Flaschenbier, deshalb runden Sie Ihr Geschenk am besten mit dem coolen handgefertigten Bierseidl aus unserem Trachteria Online-Shop ab.  Mit den eingravierten Initialen Ihres Neffen/ Ihres Patensohns lassen auch die WG-Kollegen sicher eher die Finger von dem guten Stück!


Kommentare

Sie mssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.