Der Countdown läuft

Rotes Dirndl und passende Herren-Tracht bei Trachteria.

Wer uns ein bisserl kennt, weiß: Wir lieben die Wiesn! So fiebern wir dem Oktoberfest alljährlich entgegen wie ein Kind der Bescherung an Weihnachten.

Seit Wochen schon ist die Theresienwiese eine Großbaustelle, um die sechzehn großen Bierzelte in all ihrer Pracht entstehen zu lassen. Für ein einziges großes Festzelt werden in etwa 13,5 Kilometer Elektrokabel verbaut und es werden ca. 270 m an Gasleitungen und 370 m an Wasserleitungen gelegt. Auf einer Info-Seite haben wir gelesen, dass 800 Lkw-Ladungen Material für ein Oktoberfestzelt auf die Wiesn gekarrt werden. Das Ganze mal 16 erklärt, warum man dort während des Auf- und Abbaus nicht einfach herum spazieren darf. Dazu müssen auch noch hunderte von Fahrgeschäften, kleinen Spiel- und Spaßstandln sowie die Imbissbuden aufgestellt werden. Ein Wahnsinn – diese ganze Logistik in der Kürze der Zeit (zehn Wochen) zu schaffen, verlangt eine ordentliche Planung.

An der man sich als Wiens-Besucher ein Beispiel nehmen kann 🙂 Planen Sie doch Ihre Wiesn-Zeit auch gründlich im Voraus und entkommen Sie so dem üblichen Last-Minute-Stress!

Wie viele Wiesn-Termine habe ich? In welchem Rahmen finden die Termine jeweils statt – sind es Business-Termine oder rein private Runden? Habe ich Kinder dabei, mit denen ich etwas fahren möchte und die versorgt und ggf. getragen werden möchten? Wie komme ich am besten zur Wiesn und wieder nach Hause? Muss ich direkt von der Arbeit aus auf die Festwiese oder habe ich Zeit, mich in Ruhe zu Hause aufzubrezeln?

Wer sich im Vorfeld diese und ähnliche Gedanken macht, kommt automatisch drauf, sich die Trachten-Outfits inkl. passendem Schuhwerk zurecht zu legen – zumindest gedanklich. Oft stellt man dann fest, dass sämtliche Dirndlblusen nicht mehr gefallen oder für die Team-Wiesn zu tief blicken lassen, dass man das alte Dirndl längst mit einer neuen Schürze aufpeppen wollte oder die Dirndlschuhe nach der letzten Saison entsorgt werden mussten. Manchmal sind es auch nur Kleinigkeiten, die fehlen, wie z. B. ein paar hauchzarte Seidenstrümpfe, eine spezielle Lippenstiftfarbe oder ein paar süße Haarnadeln für die Dirndlfrisur.

Wir von Trachteria in Bad Aibling stehen Ihnen nicht nur mit unserem umfangreichen Trachten-Sortiment für die ganze Familie zur Verfügung, sondern haben auch jede Menge weitere Tipps und Tricks auf Lager. Kommen Sie gerne – und rechtzeitig! – vor dem Anstich bei uns vorbei und lassen Sie sich ausführlich beraten. Auch für den kleineren Geldbeutel haben wir bereits vor der Wiesn traumhafte Dirndl und zünftige Lederhosen dank spezieller SALE-Angebote von Top-Marken wie Almsach, TrachtenBrummsel (alle Dirndl bekommen Sie bei uns vor Ort für nur 179 Euro!) und Melega.


Ein Schuh kann Dein Leben verändern!

Über dieses zauberhafte Cinderalla-Zitat muss man eigentlich immer schmunzeln und denkt: Ja, ja… im Märchen. Neulich aber konnten wir selbst feststellen, dass es stimmt! Mit den Softclox aus unserem Trachteria-Sortiment waren wir einen ganzen Tag lang unterwegs. In unserer Trachteria in Bad Aibling, bei einem Lunch-Termin, beim Einkaufen und schließlich auch noch mit dem geliebten Vierbeiner. Abends immer noch fitte Füße und daher auch beste Laune! Das ist eher selten bei schönen, höheren Schuhen.
Und zum Dirndl oder Trachtenrock sollten sie auch noch passen. Gar nicht so einfach! Dank Schuhen, die mit einer Sohle aus hochwertigem Erlen- oder Pappel-Holz gefertigt sind, dann wiederum schon. Der natürliche Charme von Holz harmoniert perfekt mit Trachten-Outfits. Dazu Riemchchen aus anschmiegsamen Echt-Leder, das von Natur aus wie gemacht ist für ein traditionelles Dirndl-Styling, dass keine glitzernden Schühchen gebrauchen kann.

Die verspielten Softclox-Sandalen kombiniert mit einem geblümten Waschdirndl ergeben einen traumhaften Sommerlook, der mit Sicherheit nicht nur in dieser Dirndl-Saison bezaubern wird. Stylische Blockabsätze geben den Trachten-Sandalen soviel Lässigkeit mit auf ihren Weg, dass sie sogar zu Jeans und Shirt eine gute Figur machen.

Auf solch flotten Sohlen möchten wir den Sommer durchtanzen!


Gewinne eine Trachteria handgeschneiderte Dirndlschürze

Und so kannst du mitmachen:

❤️ Werde Fan unserer Trachteria Fanpage
❤️ Dieses Gewinnspiel liken und teilen
❤️ Besuche unseren Onlineshop unter Trachteria Onlineshop,
suche Dir deine Lieblingsschürze aus und schreibe den Namen der Schürze unter das Gewinnspiel. Teilen nicht vergessen! 👍

Teilnehmen kannst Du bis zum 28. Februar 2017 23:59 Uhr.

Die zu akzeptierenden Teilnahmebedingungen zu diesem Trachteria Gewinnspiel findest Du unter: http://www.trachteria.de/ueber-uns/

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Toi Toi Toi ❤️❤️

dirndlschuerzen von trachteria

Warum haben Dirndlkleider eigentlich Schürzen? Heutzutage würden wir sagen: Als Hingucker! Eine bunt bedruckte oder edel gemusterte Dirndlschürze zieht die Blicke auf sich und ist stilbildend für das Dirndl. Ob aus Baumwolle, Seide oder transparenter Spitze – mit der Dirndlschürze kann man einem Dirndl völlig unterschiedliche Looks verleihen und es von einem Tag auf den anderen in ein neues Kleid verwandeln. Die Historie der Dirndlschürze ist allerdings eine ganz andere: Getragen von Dienstmädchen diente die Schürze als „Vortuch“, um das Kleid zu schützen. Man wischte sich die Hände daran sauber und nutze sie, um darin z. B. Eier im Hühnerstall einzusammeln. Bestimmt lassen sich heute auch Visitenkarten von Verehrern darin prima sammeln, wenn man beim Tanz auf dem Volksfest im feschen Dirndl allen den Kopf verdreht 🙂


Trachten-Schuhe – die perfekten Begleiter zu Dirndl & Tracht

„Gib einem Mädchen die richtigen Schuhe und sie wird die Welt erobern.“

(Marilyn Monroe)

Nur Männer können neue Schuhe als unnötig bezeichnen, denn jede kluge Frau hält sich an das Zitat von Marilyn Monroe. Der Beweis für die Wahrheit der Aussage lässt sich am besten durch Anführung des Gegenteils erbringen: In den falschen Schuhen kannst Du keinen Meter laufen. Somit kannst Du in den falschen Schuhen also weder ein noch so winziges Café, geschweige denn ein Festzelt, einen Sitzungssaal, eine Bühne oder die Welt erobern.

Zur Ermittlung der optimalen Passform ist nicht nur die korrekte Länge, allgemein als „Schuhgröße“ bekannt, sondern auch die richtige Schuhweite wichtig. Ein passgenauer Schuh sorgt für gesunde Füße und beschwerdefreies Gehen. Testen Sie beim Anprobieren von neuen Schuhen, ob die Zehen genug Bewegungsfreiheit haben und nicht vorne anstoßen. Die Ferse sollte bequem anliegen, sodass der Fuß nicht aus der Hinterkappe des Schuhs heraus geraten kann. Wenn der Schuh sich im Mittelfußbereich nicht perfekt anschmiegt, helfen oft Einlagen. Reicht eine handelsübliche Einlage nicht aus, empfiehlt sich der Besuch eines orthopädischen Spezialisten. Selbst wer nur eine leichte Fuß-Fehlstellung hat, wird nicht mehr auf maßgeschneiderte Einlagen verzichten wollen. Nicht nur die Füße, sondern von den Knien über die Hüfte bis zum Rücken profitiert der gesamte Bewegungsapparat von der besseren Passform. Ein guter Schuh, selbst mit hohen Absätzen, stützt den Fuß im Idealfall so, dass man nicht Umknicken kann.

In unserer Trachteria in Bad Aibling sind wir Ihnen gerne bei der Anprobe neuer Trachten-Schuhe behilflich. Sie finden eine schöne Auswahl an verschiedenen Modellen selbstverständlich auch in unserem Online-Shop.

dirndlschuhe pumps clarissa

Midi-Dirndl können nach Herzenslust mit süßen Ballerinas oder eleganten Pumps kombiniert werden. Junge Madln dürfen zum kürzeren Dirndl oder zur Lederhose sogar coole Trachten-Sneakers tragen. Klassische Spangen-Pumps mit halbhohem Absatz sehen zu jeder Dirndllänge großartig aus und passen zu den verschiedensten Anlässen.

Ein ergänzendes Detail für tolle Trachten-Schuhe sind die passende Strümpfe. Ein großes Sortiment an feschen FALKE-Strumpfhosen ist der Newcomer in der Trachteria!

Und falls der ein oder andere Herr doch auch mal in neuen Schuhen die Welt erobern möchte: Wir bieten handgefertigte Haferlschuhe in den Klassiker-Farben Schwarz und Braun an. Die hochwertigen Haferlschuhe sind mit einem sehr bequemen Fußbett ausgestattet. Dank sorgfältiger Herstellung und bestem Leder aus heimischer Gerbung im Bayerischen Wald sind unsere Herren-Trachtenschuhe langlebig und robust. Natürlich sehen die Haferlschuhe zünftig zur Lederhose und zum Trachten-Anzug aus, aber auch zur Jeans wirken sie sehr attraktiv.


Trendalarm Rot!

Erdbeerfeld in Sicht!
Diesen Sommer gilt: Trendalarm ROT

Die Signalfarbe steht nicht nur für die süßen Früchte des Sommers, sondern für Power, Liebe und Hitze – keine Chance für Langeweile. Rot sorgt in allen Nuancen für Aufsehen und entfacht in uns die Leidenschaft. Wem ein ganzes rotes Dirndl zu viel ist, kann den Trend mit Accessoires umsetzen.

Charme pur: Das frisch eingetroffene Alpenfee-Dirndl bringt mit rotem Rosenprint Romantik und Frohsinn in unseren Alltag. Dirndlfans begeben sich in diesem erfrischenden Kleid mit einem leichten Tages-Make-Up und dezentem Schmuck zur Geburtstagsfeier im Biergarten und zum Volksfest-Einzug.

Unwiderstehlich verführerisch: „Sweet red Katie“ von SchmittundSchäfer ist wie gemacht für lange Nächte mit Freunden und versetzt Sie in aufregende Flirt-Laune. Die leuchtenden Rottöne des Kleids verschmelzen mit dem Sonnenuntergang und geben diesem Dirndl seinen sexy Look, der durch die klassische Schnittführung aber nie zu aufdringlich wird, sondern stets elegant wirkt.

Der rote Faden:  Mit Accessoires in Rot setzen Sie gekonnt Akzente ohne viel Wirbel. Beim Dirndlschmuck genügen ein klassisches Kropfband oder funkelnde Ohrringe in Rot, um Ihrem Sommer-Look den letzten Schliff zu verleihen. Leuchtend Rot und dabei extrem lässig ist das Trachtentuch „Hirschliebe“ ein toller Begleiter für jeden Sommerabend.

Men in Red: In der roten Trachtenweste von Frederic Meisner fühlen sich sowohl modebewusste als auch traditionsliebende Herren wohl. Sie lässt sich für legere Anlässe zur Jeans kombinieren und rundet zur Lederhose die Wiesn-Ausstattung ab. Die Herren werden sehen, dass ihnen in Rot die Herzen der Damen nur so zufliegen, denn der Signalton macht attraktiv! Ein internationales Forscherteam hat diese Wirkung anhand von psychologischen Tests bestätigt. Wir zitieren Studienleiter Andrew Elliot von der University of Rochester (USA): „Frauen bringen Männer in Rot mit einem höheren Status in Verbindung und trauen ihnen eher zu, viel Geld zu verdienen und die Karriereleiter zu erklimmen. Und eben dieser mutmaßlich höhere Status macht die Männer in den Augen der Frauen attraktiver.”

Wir fiebern dem roten Sommer 2015 entgegen und freuen uns auf Ihren Besuch im Trachteria-Store in Bruckmühl oder online unter www.trachteria.de!